Amtsblatt vom 09.10.2020

Mitgliederversammlung 2020
42 Mitglieder waren der Einladung zur Mitgliederversammlung 2020 gefolgt. Die Versammlung fand wegen der Coroa-Bestimmungen in der Friedenskirche statt. Der Vorsitzende Kurt Alber konnte auf ein erfreuliches 2019 zurückblicken, ein Jahr, in dem die BGO wie gewohnt ihre Veranstaltungen wie zum Beispiel Maibaumaufstellung, Open Air oder Krautfest erfolgreich präsentieren konnte. Dafür bedankte sich Alber auch bei allen Helfern und hofft, dass es nach der Zwangspause in diesem Jahr 2021 wieder wie gewohnt laufen wird. Für 2020 ist noch der Weihnachtsmarkt am ersten Adventssamstag geplant. Die Erste Bürgermeisterin Eva Noller berichtete auf der Versammlung ausführlich über die Entwicklungen und den Diskussionsstand in der Stadtverwaltung zu einigen Oberaicher Themen. Die Palette reichte vom Parkraummanagement über den Moscheebau bis hin zum nach wie vor geplanten Erdlager für Stuttgart 21. Erfreulich war, dass es laut Noller Hoffung gibt, dass das von der Stadt gekaufte „Bahnhöfle“ auch künftig wieder als Gaststätte betrieben wird. Wir werden unsere Unterschriftenaktion in diesem Sinne trotzdem noch bis zum 3. November fortsetzen. Die BGO bedankt sich herzlich bei Bürgermeisterin Noller für den Besuch.

 

Deienverkauf am 17. Oktober
Das Krautfest fällt zwar aus, aber ein kleines bisschen Kulinarik für zu Hause wollen wir am eigentlichen Krautfest-Samstag doch anbieten. Am Samstag, 17. Oktober, verkaufen wir am Backhäusle in der Ortsmitte von zehn bis zwölf Uhr frisch gebackene Deien. Bitte beachten Sie beim Kauf der Deien an der Kasse und beim Abholen an der Backhäusle- Theke die Corona-Regeln, halten sie Abstand und und tragen sie eine Maske.